Spielplan
Beschreibung

Das ist die Seite der legendären Harding Steelers - also jener Eishockeymannschaft, die Winter für Winter den Beweis antritt, dass man den schnellsten Mannschaftssport der Welt durchaus ein wenig langsamer ausüben kann!

Namenspatronin ist die frühere Eiskunstläuferin Tonya Harding, die mit buchstäblich eisernem Willen ihre Ziele verfolgt. Zunächst 1994 der Volltreffer mit der Brechstange auf das Knie ihrer Konkurrentin, der sie allerdings am Ende dann doch nicht nach Lillehammer zur erhofften olympischen Goldmedaille führte. Stattdessen lebenslange Sperre bei den Eiskunstläufern. Die ganze Geschichte steht zum 20. jährigen Jubiläum hier zum Nachlesen.

Doch Tonya gab nicht auf - eiserner Wille eben - und versuchte sich in verschiedenen anderen Sportarten: Profiboxen, Eishockey und Schlammcatchen. Mit dieser Auswahl löste Tonya bei den Gründern der Harding Steelers Respekt und tiefe Bewunderung aus. Gerade Schlammcatch… ähh ... naja ... damit war es jedenfalls kein weiter Weg mehr zur Taufe der Harding Steelers.

Die ersten Jahre der Steelers im Kurzdurchlauf:


Gegründet im Dezember 2007 mit dem Ziel, Eishockeyliebhabern die Möglichkeit zu geben, auch selbst mal zu spielen. Die ersten Freundschaftsspiele wurden natürlich allesamt verloren, mittlerweile erste Achtungserfolge: Es gab schon ein Unentschieden und sogar einige Siege. Bei den Lankwitz PlayOffs belegten wir zuletzt Platz 2 und 3 von sechs Teams, bei dem großen Traditionsturnier in Weißwasser wurden wir immerhin sechster.

Das größte Spiel der Steelers jedoch fand im Oktober 2010 statt: Wir traten gegen eine kanadische Oldie-Mannschaft an - und hatten nicht den Hauch einer Chance. In Hangar 3 des Tempelhofer Flughafens zeigten uns die Herren, was es bedeutet, wenn man sein ganzes Leben bei minus 20 Grad bestreitet. Das Ergebnis paßt hier leider nicht hin - die Zahl ist einfach zu groß!
 
Das alles hat zu einer gewissen Popularität des Teams geführt. Rund 60 Spieler sind mehr oder weniger fest dabei, ständig gibt es neue Anfragen. Tonya hat sich aber noch nicht gemeldet.
 
Es gibt Eis, Baby!!
Fotos
Videos
Klarschiff nach 30 Minuten !
20
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite:
 
Spielplan
 
Standort
Teamchef
Berlin, Deutschland
Fotoalben
Steelers have Fun
30.11.16
0 Bilder
Old Boys Eppelheim
28.02.14
6 Bilder
Voyageurs 2014
31.01.14
1 Bilder
Kanada zu Gast im Hangar 3
31.10.10
15 Bilder
Oranienburg
31.03.09
6 Bilder
Deutschlandhalle
30.09.08
30 Bilder